Verkehrswacht freut sich über neues Mitglied

Erstes offizielles Foto der Verkehrswacht Mülheim an der Ruhr e.V. mit ihrem Schirmherrn                  Oberbürgermeister Marc Buchholz

Am Donnerstag, 6.Mai 2021, hat sich OB Marc Buchholz mit dem Vorstand der Verkehrswacht mit
Abstand und unter Einhaltung den Coronaregeln für das traditionelle Foto als Schirmherr der
Verkehrswacht Mülheim getroffen. Obwohl im Freien und mit Abstand durfte nur mit Maske
fotografiert werden. Neben dem Schirmherrn sind auf dem Foto: Ursula Schröder, Wolfgang
Packmohr, Frank Scholz, Christian Mangen, Jürgen Plückhan, Gunter Zimmermeyer vom Vorstand der
VWMH.
OB Marc Buchholz begleitet die Arbeit des Vereins nun als Mitglied und Schirmherr. „Es ist mir
wichtig, diese ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit zu unterstützen, um die Sicherheit im
Straßenverkehr in Mülheim zu verbessern. Die Verkehrswacht kümmert sich vor allem um die
besonders gefährdeten Verkehrsteilnehmer. Dass da noch viel zu tun bleibt, zeigt die Unfallstatistik
der Polizei,“ so die Botschaft des OBs.
Gunter Zimmermeyer dankt im Namen des Vorstandes: „Wir freuen uns über die Unterstützung des
Oberbürgermeisters, der damit ein deutliches Signal sendet und ehrenamtliches Engagement in
Mülheim würdigt. Schon lange ist die Kooperation mit den Gremien der Politik und mit der
Verwaltung in Mülheim hervorragend und im Vergleich zu vielen anderen Städten vorbildlich und
wird es bleiben“.
Gunter Zimmermeyer, Verkehrswacht Mülheim an der Ruhr e.V.

Foto: Walter Schernstein